Biographie

   

1952 geboren in Amsterdam, Niederlande
1967-1971 Studium an der Grafischen Schule, Amsterdam
1972-1978 tätig in der grafischen Industrie
1976 Übersiedlung nach Groningen
1979-1984 Studium an der Hochschule der Künste Academie Minerva in Groningen
seit 1980 häufige Reisen nach Deutschland
seit 1984 freischaffender Künstler in Groningen
1985 Stipendium der Stiftung Fonds voor Beeldende Kunsten, Vormgeving en Bouwkunst, Amsterdam (auch: 1994, 1997, 2001, 2002)
2008 Aufenthalt in Gera (Thüringen) im Rahmen des Künstlerförderprogramms “Artists in Residence” (April – Juli)
   
Lebt und arbeitet in Groningen, Niederlande.
 
Arbeitsbereiche
Zeichnen, Malerei, Installationskunst, Fotografie
 
Werkstandorte
In öffentlichen und privaten Sammlungen in den Niederlanden und Deutschland, u.a. Kunstsammlung Gera, Kunstsammlung Neubrandenburg, Staatliches Museum Schwerin.
 
Projekte (Auswahl)
1996 Projekt “Veldkeuken” (Feldküche), Martinihal, Groningen, Aquarell
1998 Filmprojekt “Schilderij op Reis” (Gemälde auf Reise), Super 8 Film
2000 “Hotel Tiefenthal”, Zeichnungen
2001 “Doppelzimmer”, Installation mit Zeichnungen
2007 “4 Schilderijen, geen verf” (4 Gemälde, keine Malerei), Installationsentwicklung
2008-2011 “Alles in Ordnung” (I-VI), Installationsprojekt in Entwicklung
 
Einzelausstellungen (Auswahl)
1988 Galerie Mes, Groningen
1990 “Ah, Poussin!”, Galerie Frontaal, Appingedam
1994 “Tekeningen” (Zeichnungen), Centrum Beeldende Kunst, Groningen
1995 “Drie dagen” (Drei Tage), Galerie Outline, Amsterdam
“Het Wolkeloze Bestaan” (Die wolkenlose Existenz), Het Kruithuis, Groningen
1996 “Niet alles goud” (Nicht alles gold), Cultuurcentrum de Lawei, Drachten
“Een verschil van dag en dauw” (Ein Unterschied von Tau und Tag), Galerie Cellini, Leiden
1997 “Tekeningen”, Nederlandse Aardoliemaatschappij Assen
1998 “Canaletto in Emmeloord”, Wandmalerei, Galerie Outline, Amsterdam
“De maat van het groen” (Das Maß des Grünen), Galerie Sign, Groningen
“Rhythmus, Maß, Rasenplatz”, Kunstsammlung Neubrandenburg
2000 “Mooier moet het niet worden” (Schöner soll es nicht werden), Universität Amsterdam
2001 “Doppelzimmer”, CBK De Krabbedans, Eindhoven
2002 “Doppelzimmer”, Kunstsammlung Gera, Otto-Dix-Haus
“Doppelzimmer”, Centrum Beeldende Kunst, Groningen
2003 “Waldwärts!”, Stadtbücherei/VHS Emden
2005 “Umstände”, Galerie Frontaal, Appingedam
“Verloren paradijzen” (Verlorene Paradiese), Kirche zu Zuurdijk
2008 “Alles in Ordnung”, Installation und Malerei, Electrabelpavillon, Hofwiesenpark und Orangerie der Kunstsammlung Gera
“Alles in Ordnung II (4 schilderijen, geen verf)”, Galerie Werfkade 16, Hoogezand
2009 “Nachtzaal (Alles in Ordnung III)” Kunstenlab Deventer
2010 "Nachtzaal en Zielen (Alles in Ordnung IV)", Museum Willem van Haren, Heerenveen
2011 “Revisies (Alles in Ordnung V)” Artroom Kunstuitleen, Den Helder
“Neutraal klimaat (Alles in Ordnung VI)” Scheltema, Leiden
2012 “Die fetten Jahre sind vorbei”, Bart Art Box, Thesinge (zum 60. Geburtstag) 
2012 “Maus im Wald”, Atelier auf Zeit, Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus
2014 “Buiten de Afspraken” (Außerhalb der Verabredungen),
Kunstforum Het Bouwhuis, Lettele (mit Annet Bakker, Malerei)
2015 “Société fermée”, im Hof des Kunstvereins Grafschaft Bentheim, Neuenhaus (D)
 
Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
1987 “Met verve” (Mit Schwung), 24 Groninger Künstler, Cultuurcentrum Groningen
1999 “De Salon” (Der Salon), Kunsthal, Rotterdam
“The bored and the tempted”, Galerie Outline, Amsterdam
2001 “Kunstgreep Groningen” (Kunstgriff Groningen), Kunsthuis Theo Hubens, Maastricht
2004 “Model” (Modell), Galerie Noord, Groningen
2005 “Frontaal forever”, Galerie Frontaal, Appingedam
2008 “Over abstractie en figuratie”(Über Abstraktion und Figuration), Galerie Noord, Groningen
2009 “2D 3D”, Triade, Den Helder
4. Höhlerbiennale, Gera, Installation “Nur zu, nur zu!”
2010 "Nimbus" Kunst-pilgerprojekt in Dorfkirchen um die Stadt Gera (Thüringen)
2011 5. Höhlerbiennale, Gera, Installation “Die Wahrheit über Anton K.”
2013 2013 “LAND”, Kunstgang Op de Wind, Westeremden
“Kunstmoment Diepenheim”, Diepenheim
2014 RAW Artfair (Kunstmesse) Rotterdam, mit Kunstgang op de Wind
“Wenden” Kunstgang op de Wind, Westeremden
“Tekenkabinet”, Museum Waterland, Purmerend und in Amsterdam
“Über den Horizont” BBK-Ostfriesland und Gäste, Leer (D)
2015 “Noordbeeld”, Skulpturengarten Galerie Waarkunst, ’t Waar (NL)
2016 LaKaserna, Bad Nieuweschans, mit Betty van Haaster und Arno Kramer
“Noordbeeld”, Galerie und Skulpturengarten Waarkunst, ’t Waar (G)
2017 “Argeloos en Onversaagd”, Galerie Noord, Groningen,
mit Emmie Muller, Arjo Passchier und Alie Waalkens
8XSOLO”, Hortus Botanicus Haren, Skulpturenausstellung
“Noordbeeld”, Galerie und Skulpturengarten Waarkunst, ’t Waar (G)
“Dornumer Kunsttage” Schloss Dornum, Ost-Friesland
“Tekenkabinet”, Amsterdam, Lustrumausstellung
“Gasten”, Atelier und Ausstellungsraum Henk Kraayenzank, Groningen,
Duo-Ausstellung mit Henk Kraayenzank
2018 “Tekenkabinet”, Amsterdam
“Zomergasten”, Atelier Henk Kraayenzank, Groningen
“Offene Arteliers” Oldenburg, zu Gast bei Galerie Belinda Berger, Westerstede
“Kunstmoment Diepenheim”, Diepenheim
 
Aufträge
1995 Entwurf für eine Wandmalerei im Innenraum einer Schule in Veendam
1997 Entwurf für eine Wandmalerei im Wohnviertel Seldwerderwijk, Groningen
2003 Entwurf und Ausführung einer Serie von 10 Wandgemälden zum Thema Natur, Radijsstraat, Groningen
2004 5 Große Graphitzeichnungen “Grube/Loch/Höhle”, Betriebsgebäude, Emmen
2007 3 Große Graphitzeichnungen zum Thema Wald, Privatwohnung, Haren
 
Literatur und Kataloge
1987 Met Verve, Ausstellungskatalog, Centrum Beeldende Kunst, Groningen
1989 Twain, Dialog in Bildern mit Jan Theun van Rees, Verlag Philip Elchers, Groningen
1998 Album, Malerei aus dem Jahr 1998, Ausstellungskatalog, N/D
2002 Bernard Divendal, Zeichnungen und Malerei. Holger Peter Saupe (Text), Faltblatt zur Ausstellung in der Kunstsammlung Gera/Otto-Dix-Haus
2008 Alles in Ordnung, Ausstellungskatalog, Gera
Alles in Ordnung II (4 schilderijen, geen verf), Katalog zum Installationsprojekt und Ausstellung in Hoogezand
2009 4. Höhlerbiennale Gera, Ausstellungskatalog
Nachtzaal (Alles in Ordnung III), Ausstellungskatalog
2010 Nachtzaal en Zielen (Alles in Ordnung IV), Ausstellungskatalog
2011 5. Höhlerbiennale Gera, Ausstellungskatalog
“Die Wahrheit über Anton K.”, Anfang einer Novelle
2016 “Frans Jeursen over de kunst van Bernard Divendal”, Essay, eigene Ausgabe
2017 Gemeinsames Graphikblatt (C-print) bei der Ausstellung “Argeloos en Onversaagd”, Galerie Noord
Katalog 8XSOLO, Hortus Haren
Katalog Dornumer Kunsttage
Katalog Tekenkabinet Nr. 5
2018 Katalog Tekenkabinet Nr. 6
“Frames” 2017-2018, neue Objekte, eigene Ausgabe
“Ach, BOOT!”, Zeichnungen, eigene Ausgabe
Katalog Kunstmoment Diepenheim

 
Texte, Zeitungsartikel
Henriëtte Kindt, De intrigerende tekeningen van Bernard Divendal (Die faszinierende Zeichnungen Bernard Divendals) in: Agenda, CBK Groningen, 1994
Bernard Divendal, Dem Chaos zu Leibe – über meine Arbeit. Rede zur Ausstellungs-eröffnung in Neubrandenburg, 1998. Neue Fassung: Gera, 2002
Ulrike Schubel, Architektur legt der Natur Fesseln an. Neubrandenburger Zeitung, Dezember 1998
D. Eigenrauch, Eigene Erinnerungen füllen das fiktive Doppelzimmer. Ostthüringer Zeitung, April 2002
Isabella Werkhoven, Uit Hotel Tiefenthal komt niemand weer terug (Vom Hotel Tiefenthal kehrt niemand wieder). Dagblad van het Noorden, September 2002
Dr. Helmut Eichhorn, Einfñhrung zur Ausstellung Waldwärts!, Emden, Februar 2003
Ewa Norman, De tekeningen van Bernard Divendal (Die Zeichnungen von Bernard Divendal), zur Ausstellung Verlorene Paradiese, Groningen, Mai 2005
Bernard Divendal, Vorfälle und spekulative Gedanken (während eines Aufenthalts in Gera), Anlage zum Katalog Alles in Ordnung, Gera, August 2008
Katrin Wiessner, “Alles scheint eine Spur langsamer zu gehen” und “Das wird ein Gera-Jahr”, Gespräche in der Ostthüringer Zeiting, April und Juli 2008
Katja Schmidtke, Vorsicht, rauchen schafft Kunst! Zur Eröffnung der Aussstellung “Alles in Ordnung”, Ostthüringer Zeitung, August 2008
Susan van den Berg, Nachtzaal en Zielen, Leeuwarder Courant, september 2010